Tipps zur Partnersuche in Singlebörsen

11. Dezember 2009

in Partnervermittlung

Partnersuche onlineGehören Sie auch zu den Singles, die mit dem Gedanken spielen, sich die Möglichkeiten von Singlebörsen im Internet auf der Suche nach dem passenden Partner zunutze zu machen?
Dann sollten Sie den Versuch nicht scheuen und eventuelle Vorurteile über Bord werfen.

Wer treibt sich in Singlebörsen herum?

Es ist nicht so, dass sich in Online – Singlebörsen nur diejenigen Singles finden, die auf anderem Weg keine Chance haben, einen Partner zu finden oder die einfach verzweifelt sind und diesen Weg als letzte Hoffnung sehen.
Vielmehr begegnen Sie dort ganz normalen Menschen, wie Sie sie auch tagtäglich auf der Straße treffen. Es ist schlichtweg so, dass immer mehr Menschen sich heutzutage die Vorteile des Internet zunutze machen und diesen Weg zur Partnersuche wählen.
Also trauen Sie sich und versuchen Sie einfach Ihr Glück!

Regeln zur Partnersuche bei Singlebörsen

Allerdings gibt es die eine oder andere Regel, die man bei der Partnersuche in einer Singlebörse beachten sollte.

Zuerst einmal ist es wichtig, sich umzuschauen und die passende Singlebörse zu finden. Nicht jede Partnerbörse spricht auch alle Ziel- und Altersgruppen an. Einen großen Teil der bekanntesten Portale können Sie vorab die Partnerbörse kostenlos testen, um sich einen Eindruck über die Nutzer und die Funktionalitäten zu verschaffen. Diese Möglichkeiten sollten Sie nutzen, da eine spätere Vollmitgliedschaft, mit der Sie alle Funktionen nutzen können, meist mit Kosten verbunden ist und dabei wäre es ärgerlich, nach kurzer Zeit festzustellen, dass man die falsche Wahl getroffen hat.

Profil der Singlebörse richtig ausfüllen

Der zweite Schritt ist – egal bei welcher Singlebörse Sie sich anmelden möchten – das Ausfüllen eines Profils, in dem Sie anderen Singles Informationen zu Ihrer Person geben. In welchem Umfang Sie dies tun möchten, sollten Sie selbst entscheiden. Beachten Sie aber, dass zu wenig Information eher abschreckend wirkt und potentielle Partner sicher mehr über Sie erfahren möchten, um sich ein erstes Bild machen zu können.
Seien Sie ehrlich und lassen Sie sich Zeit beim Ausfüllen, denn nur wirklich passende Angaben führen dazu, dass sich passende Interessenten bei Ihnen melden!

Allerdings sollten Sie auch nicht zu verschwenderisch mit persönlichen Informationen umgehen!
Geben Sie vor allem nie öffentlich Adressdaten oder Telefonnummer in einem Profil an!

Partnersuche mit passendem Foto

Nach der Erstellung des Profils kommt die Auswahl eines passenden Fotos. Denken Sie dabei daran, dass dieses Foto der allererste Eindruck ist, den andere Nutzer der Singlebörse von Ihnen haben werden.
Suchen Sie also ruhig ein besonders gelungenes Foto heraus – aber Achtung: Schummeln sollte man beim Foto auf keinen Fall, da dieser Schuss bei einem persönlichen Treffen sicher nach hinten losgeht!
Auch zu professionelle Fotos – beispielsweise vom Fotografen – sind nicht immer optimal, da sie oft nicht das wahre Gesicht des Fotografierten zeigen.

Wenn Sie nun diese Schritte erfolgreich hinter sich gebracht haben, dann kann es losgehen und Sie werden sehen, die ersten Kontakte lassen sicher nicht lange auf sich warten.

Sie haben ein nettes Gegenüber kennen gelernt und möchten den Kontakt vom Internet in ein nettes Café verlegen?

Blind Date – Und nun?

Auch an dieser Stelle sollten Sie gewisse Regeln nicht außer Acht lassen, da man – egal, wie nett ein Kontakt auch sein mag – doch nie wirklich weiß, wer sich auf der anderen Seite verbirgt.
Planen Sie also das erste Date auf jeden Fall an einem neutralen, gut besuchten öffentlichen Ort und geben Sie jemandem kurz Bescheid, wo Sie hingehen und mit wem Sie sich treffen.
Verraten Sie nicht vorab Ihre Adresse und lassen Sie sich nicht gleich beim ersten Treffen zuhause abholen oder nach dem Treffen nach Hause bringen. Zuerst einmal sollten Sie ihre Bekanntschaft kennen lernen und sich ein Bild darüber machen, mit wem Sie es zu tun haben.
Außerdem sollten Sie – vor allem vor der ersten Verabredung – auch vorsichtig mit dem Herausgeben Ihrer Telefonnummer sein. Vor allem über Ihre Festnetznummer ist es heute leicht, auch die Adresse ausfindig zu machen.

Internet SingleboersenBei einem solchen „Online-Date“ ist es ein schmaler Grat zwischen zu unvorsichtig und übervorsichtig. Natürlich besteht auch bei einer Bekanntschaft vom letzten Discobesuch die Möglichkeit, dass der- oder diejenige sich nicht so verhält, wie Sie es erwarten würden, aber Fakt ist einfach, dass die Anonymität des Internets durchaus mit eher unschönen Absichten ausgenutzt werden kann.

Alles in Allem sollten Sie sich auf Ihren gesunden Menschenverstand und Ihre Menschenkenntnis verlassen. Denn das sind noch immer die besten Vorsichtsmaßnahmen.

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: